Liebe Sportsfreunde,

 

wir freuen uns, dass wir am Sonntag zusammen mit euch den 4. Barther Flughafenlauf auf dem Ostseeflughafen Stralsund-Barth (Flughafenstraße 1, 18356 Barth) starten können. In dieser Mail möchten wir euch einige Informationen mit auf dem Weg geben:

 

EINSCHRÄNKUNGEN / CORONAREGELN:

Eine Maskenpflicht besteht nur in den geschlossenen Räumen. Das betrifft die Anmeldung, den Urkundendruck sowie die Sanitäranlagen im Terminal.  Bei der Siegerehrung verzichten wir auf das übliche Händeschütteln. Einen Negativnachweis oder einen Impfnachweis ist nicht notwendig. Dennoch bitten wir euch, sofern möglich, sich vor Ort mit der LUCA-APP einzuchecken.

 

VOR DEM START

Bitte checkt wie bereits eben geschrieben mit der LUCA APP ein. Das gilt vorallem für Gäste, Zuschauer, die nicht mit euch in einem Haushalt leben.

Ab 07:30 Uhr könnt ihr euch eure Startnummer abholen. Hier gilt Maskenpflicht! Bitte tragt die Startnummer auf der Vorderseite eurer Laufbekleidung und gebt diese nach dem Zieleinlauf wieder ab. Euer Gepäck könnt ihr im Gepäckzelt abgeben.

Im Außenbereich stehen euch 4 weitere mobile Toiletten zur Verfügung.

Die Start- und Landebahn darf nur von Teilnehmern mit einer Startnummer betreten werden. Zuschauer und Gäste halten sich bitte nur vor dem Flughafengebäude auf. Hier ist auch der Start- und Zielbereich.

Um 9:00 Uhr startet der Kinderlauf über 500 und 1000 Meter. Die Kinder dürfen gerne von einem Elternteil begleitet werden! Nachdem alle Kinder mit kräftigem Beifall ins Ziel geholt wurden, starten alle anderen Teilnehmer*innen. Zuerst die Läufer*innen, dann die (Nordic-) Walker*innen.

 

WÄHREND DES LAUFES

Start und Ziel befindet sich direkt vor dem Terminal. Wir freuen uns in diesem Jahr wieder die gewohnte Runden- und Zielverpflegung anzubieten. So stehen euch Wasser, Bananen, Äpfel und Müsliriegel zur Verfügung. Äpfel und Bananen werden von unseren Helfern mit Handschuhen zugeschnitten und in Pappschalen gelagert sowie abgedeckt. Auf der Halbmarathonstrecke gibt es eine weitere Verpflegung mit Wasser.

 

NACH DEM LAUF

Bitte gebt eure Startnummern mit dem integrierten Transponder wieder ab. Im Ziel könnt ihr euch gerne mit Wasser und Obst stärken und euch die Medaille abholen. Im Terminal habt ihr außerdem die Möglichkeit euch die Urkunde auszudrucken. Zur Siegerehrung werden die jeweils 3 Erstplatzierten männlich und weiblich aufgerufen und geehrt. Nach dem Zieleinlauf habt ihr die Möglichkeit eure Ergebnisse live im Internet einzusehen. Besucht hierfür unserer Webseite www.flughafenlauf.com oder scannt vor Ort den QR-Code.

Es gibt keine Dusch- und Umkleidemöglichkeiten!

 

STRECKENINFO

Der Kinderlauf über 500 Meter verläuft 1x um das Flughafengebäude. Teilnehmer*innen der 1000 Meter Strecke absolvieren diese Strecke 2x.

Die 4, 8 und 12 Kilometerläufer*innen laufen 1 bis 3x die Start- und Landebahn auf und ab.

Erstmals gehen auch Halbmarathonläufer*innen an den Start. Nach 2 Runden auf der Start- und Landebahn geht es aus auf die Gemeindestraßen über Divitz, Frauendorf bis nach Spoldershagen und zurück. In Spoldershagen wird es außerdem noch ein Verpflegungspunkt mit Wasser geben. Die Strecke ist ausgeschildert und Streckenposten stehen bereit.

Die Gemeindestraßen sind nicht gesperrt. Bitte läuft in Fahrtrichtung und nutzt in Divitz und Frauendorf den straßenebenen Gehweg.

Am Flughafen steht ein Krankenwagen bereit. Wir hoffen sehr, dass dieser nicht gebraucht wird. Sollte er dennoch auf der Strecke benötigt werden, so sprecht bitte die Streckenposten an. Sie informieren sofort die medizinische Absicherung.

Alle genannten Informationen findest du auch auf unserer Webseite unter www.flughafenlauf.com

Wir wünschen dir schon heute viel Erfolg und Spaß.